FFW Broderstorf


Direkt zum Seiteninhalt

JFW allgemein

Jugendfeuerwehr

Bereits in den 70er Jahren gab es organisierte Jugendarbeit in den Feuerwehren mit den Jungen Brandschutzhelfern. 1995 wurde dann nach der Wende unsere Jugendfeuerwehr neu gegründet, die sich bis jetzt erfolgreich entwickelt hat.

Die Feuerwehr gestaltet für die Jugendlichen ein vielfältiges Programm, das die feuerwehrtechnische Ausbildung, die Teilnahme an Wettkämpfen, Ausflügen und Zeltlagern, sportlichen Aktivitäten und Erste-Hilfe-Kursen umfasst. Den Jugendlichen wird eine gesellschaftlich nützliche Freizeitbeschäftigung geboten und sie werden zielgerichtet auf den Dienst in der Feuerwehr vorbereitet. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen und sich für Ordnung und Sicherheit im öffentlichen Leben einzusetzen.

Zur Zeit bilden wir 4 Mädchen und 10 Jungs für den Feuerwehrdienst aus. Bisher konnten sehr viele junge Kameradinnen und Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in die Reihen der aktiven Kameraden übernommen werden. 13 unserer aktiven Kameradinnen und Kameraden waren Mitglied einer Jugendfeuerwehr.

Durch die intensive Jugendarbeit soll gewährleistet werden, dass sich der Personalbestand der Freiwilligen Feuerwehren kontinuierlich entwickelt.

Die Gruppe im Januar 2018 mit dem Jugendwart Daniel Krüger, seinem Stellvertreter Alexander Kendzorra, dem Bürgermeister Hanns Lange und dem Gemeindevertreter Wolfgang Harms, beide aber als Mitglieder der Stifung Pastower Jugend zu Gast, bei der Übergabe der neuen Feuerwehr-Rucksäcke für die Jugend.



Natürlich suchen wir immer neue Jungs und vor allem auch Mädels, die sich für die Feuerwehrarbeit interessieren und bei uns mitmachen wollen. Ihr solltet mindestens 10 Jahre alt sein und hier in der Gemeinde wohnen. Am besten ihr schaut mal im Gerätehaus rein, wenn wir uns mindestens zwei mal monatlich samstags ab 13:00 Uhr hier treffen. Die genauen Termine findet ihr hier.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü