FFW Broderstorf


Direkt zum Seiteninhalt

Mitglieder

Zu unserer Feuerwehr zählen momentan 49 Kameradinnen und Kameraden.

Dazu gehören die 28 (7 Frauen und 21 Männer) aktiven Mitglieder, die regelmäßig zu Einsätzen gerufen werden, sich zur Aus- und Weiterbildung im Gerätehaus und zu anderen Aktivitäten treffen.

Unsere 6 Ehrenmitglieder halten uns schon seit Jahrzehnten die Treue, wirken bei jeder Gelegenheit und auch im Förderverein mit.

Die 1995 gegründete Jugendfeuerwehr bildet erfolgreich den Nachwuchs für unsere Feuerwehr aus. Zur Zeit sind 14 Jugendliche und Kinder (4 Mädchen und 10 Jungs) in der Jugendfeuerwehr tätig. Von den 28 aktiven Kameraden waren 9 Männer und 4 Mädels vorher in einer Jugendfeuerwehr. Allerdings haben wir seit Gründung der Jugendfeuerwehr auch viele Kameradinnen und Kameraden in den aktiven Dienst übernommen, die aber leider inzwischen aus zeitlichen Gründen bzw. wegen Umzugs aus unserer Feuerwehr ausgetreten sind.

Natürlich sind wir immer auf der Suche nach Freiwilligen, die unsere Feuerwehr unterstützen. Meldet euch doch einfach unter wehrfuehrer(at)ffw-broderstorf.de.

Weitere Unterstützung in unserer Feuerwehr erhalten wir durch die drei Mitglieder der Sportabteilung und dem Mitglied aus der Abteilung fördernde Mitglieder.


Hier unsere aktive Mannschaft am 20.02.2010 mit dem Amtsvorsteher vom Amt Carbäk, dem Bürgermeister und dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Broderstorf:

Stand 20.02.2010
die Männer v. l. n. r.: stellvertretender Bürgermeister Torsten Klostermann, Bürgermeister Hanns Lange, Wehrführer Hartmut Thies, Detlef Marquardt, Jan Nienberg, Stefan Allwardt, Kevin Adam, Felix Kretschmer, Michael Mahler, René Neubauer, Max Henzel, Daniel Krüger, Oliver Lange, Knut Gückelhorn, Martin Branitz, Ulli Adam, stellvertretender Wehrführer Ernst Mandt, Matthias Banaschik, Amtsvorsteher Erhard Bünger, Jens Rosenkranz, Holger Sakalla, Ralph Wegener, Peter Busak, Ulrich Fietz
(es fehlen: Martin Schlobohm, Maik Jager, Peter Allwardt)

die Frauen v. l. n. r.: Ariane Höhne, Christin Albrecht, Melanie Krüger, Ricarda Hoffmann, Raphaela von Glischinski
(es fehlen: Mandy Poburski, Claudia Fietz)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü